logo

News 2006

15 June 2016


Version 2.1 des Java-Software-Komplexitäts-Messtools CMTJava verfügbar

(11. Oktober 2006)

Testwell gibt die Verfügbarkeit der Version 2.1 des Code Complexity Measures Tools CMTJava für Java bekannt. Die neue Version verfügt über verschiedene Korrekturen und Verbesserungen im Tool und in den Add-ons. CMTJava berechnet nun auch MaxND (maximum number of depth points). Die HTML-Ausgabe wurde so modifiziert, dass sie jetzt zum Beispiel auch ins Intranet der Kunden eingestellt werden kann. Es werden jetzt weitere Browser wie Firefox unterstützt.
Unsere Kunden mit gültigem Wartungsvertrag erhalten die neue Version in den nächsten Tagen kostenlos.
Weitere Informationen : Testwell CMTJava

Verifysoft schließt Distributionsvertrag für statische Codeanalysetools ab

(1. August 2006)

Ein amerikanischer Softwaretesttoolhersteller aus San Francisco und Verifysoft Technology GmbH geben den Abschluß eines Distributions- und Supportvertrages für Produkte zur statischen Codeanalyse bekannt.
Die amerikanische Firma ist 2002 in San Francisco durch führende Wissenschaftler der Stanford University gegründet worden. Die Basistechnologie der Werkzeuge wurde am Computer Systems Laboratory der Stanford University entwickelt.
Der jetzt zwischen Verifysoft und dem Hersteller abgeschlossene Vertrag erstreckt sich auf den Support und Vertrieb in den deutschsprachigen Ländern.

Test Coverage Tool CTC++ Version 6.2.2 verfügbar

(22. Mai 2006)

Die neue Version 6.2.2 enthät eine Korrektur eines Problems, welches während der Multicondition-Coverage-Instrumentation in seltenen Fällen von "komplizierten" Bedingungen, insbesondere wenn diese "ternary ?:-Operatoren" enthielten. In der neuen Version ist lediglich die Präprozessorkomponente modifiziert worden.
Unsere "Wartungskunden" erhalten die neue Version in den kommenden Tagen kostenlos zugestellt.

Weitere Informationen: Testwell CTC++

Conformiq stellt Conformiq Qtronic™ vor

(12. Mai 2006)

Unser Technologiepartner Conformiq Software hat jetzt auf den SQS Quality Conferences in Düsseldorf Conformiq Qtronic™, ein neues Produkt für modellgetriebenes Testen vorgestellt. Conformiq Qtronic™ führt automatisch sowie "on the fly" Softwaretests auf der Basis eines System-Design-Modells in UML oder Java aus.
"Die Produktpräsentation ist ein großer Meilenstein für uns. Wir haben mehr als vier Jahre an der Entwicklung dieser Technologie gearbeitet. Unsere Vision des automatischen modellgetriebenen Testens ist in einer sehr konkreten Art Wirklichkeit geworden." erklärt Antti Huima, Managing Director von Conformiq Software aus Finnland. "Die Einführung von Conformiq Qtronic™ ist ein großer Schritt für uns; sie wird ebenfalls ein großer Schritt für die Software-Industrie sein." weitere Informationen

Release der Version 6.2.1 des Test-Coverage-Tools Testwell CTC++

(28. April 2006)

Testwell gibt das Release der Version 6.2.1 des Test Coverage Analyzers CTC++ für alle unterstützten Plattformen (Windows, Linux, HP-UX, Solaris) bekannt.
Die neue Version kommt mit Verbesserungen für das Handling einiger extremer C++ und GNU gcc Fälle.
Im wesentlichen sind die Erfahrungen von Verifysoft Technology bei Arbeiten für das Code Coverage auf einem laufenden Linux 2.6-Kernel in die neue Version eingeflossen. Erfahrungsberichte und Blog über die Arbeit auf einem CTC++ instrumentierten Linux 2.6.16.11-Kernel sind hier verfügbar.
Kunden mit gültiger Softwarewartung erhalten das Update wie gewohnt kostenlos.

Testwell CTC++ 6.2 verfügbar

(6. April 2006)

Testwell gibt das Releases von CTC++ 6.2, einer neuen Version des technisch führenden Test Coverage Analyzers bekannt.
CTC++ 6.2 verfügt über einen neuen HTML-Report. Neben Änderungen im Layout arbeitet das Tool jetzt ohne Pop-ups und JavaScripts. Testwell hat desweiteren ein Symbolfile-locking/serialization-Schema zur Vereinfachung von parallelen "CTC++ builds" der Quelldateien eines Projekts (zum Beispiel im Linux-Farm-Kontext) eingeführt. Einige Bugs, die bei der Instrumentierung von "extrem-situation C++" aufgetreten sind, wurden mit der neuen Version korrigiert. CTC++ unterstützt jetzt auch CodeWarrior v3.1 mit Symbian EPOC-Emulator.
Unsere Kunden mit gültiger Softwarewartung erhalten die neue Version in den kommenden Tagen kostenlos.

Neue Version (4.1) des Metrikentools Testwell CMT++ verfügbar

(9. Januar 2006)

Testwell gibt das Release der Version 4.1 des Code-Komplexitätsmesstools CMT++ für alle unterstützten Plattformen (Windows, Linux, Solaris und HPUX) bekannt.
Das Upgrade enthält unter anderem folgende Neuerungen:
  • Messung der MaxND (maximum nesting depth of {}s)
  • Integration in Visual Studio .NET 2003
  • Verbesserung der CMT++ GUI
  • Verbesserungen im cmt2html add-on utility und dem HTML-Reporting
  • Korrektur des Maintainability Indexes auf Dateiebene
  • Korrekturen im cmt2xml-add-on-Utility
Unsere Kunden mit gültigem Wartungsvertrag erhalten die neue Version in den nächsten Tagen kostenlos zugestellt.